Schaumstoff-Inlay für Schränke

Fragen, Antworten, Tipps und Meinungen rund ums Zubehör
Antworten
Nachricht
Autor
Ean MacGlayva
Junior Member
Beiträge: 14
Registriert: 15. Okt 2022, 23:36
Wohnort: Reinheim

Schaumstoff-Inlay für Schränke

#1 Beitrag von Ean MacGlayva » 14. Nov 2022, 18:51

Wir haben in unserem WoMo ein Hubbett über der Dinette.
Daher ist der Hochschrank über dem Tisch bauartbedingt leider nicht sehr tief.
Bietet sich aber unbedingt für die Unterbringung von Tassen und Gläsern an.
Allerdings haben wir bei den einschlägigen Camping-Ausstattern leider nichts Passendes gefunden.
Was kann man/Frau machen:
1. Grundrisse der Hochschränke ausmessen (Maßstab 1 : 1) und aufzeichnen.
2. Höhe bzw. Stärke des Schaumstoffes festlegen (hier: Basis = 10 mm, Aufnahmen = 40 mm).
3. Umrisse von Tassen bzw. Gläsern auf Inlayhöhe ausmessen (hier bei 40 mm).
4. Tassen bzw. Gläser entsprechend platzieren, ausrichten und einzeichnen.
5. Die Grundrisspläne fotografieren und Angebot einholen (Hinweis hierzu am Ende).
Damit erhält man passgenaue Schaumstoffeinlagen (Inlays) für die Schränke und da gibt es bestimmt noch einige weitere Anwendungsmöglichkeiten.

Hoffe ich konnte es einigermaßen verständlich darstellen/erklären (die Bilder sollten auch helfen).
HS 1 für Tassen.jpg
HS 2 für Gläser.jpg
Inlay 1.jpg
Inlay 2.jpg
Wo bekommt man es her ? Falls es nicht erwünscht ist, bitte die Admins entsprechend korrigieren
Ich denke, es ist sehr viel möglich und lässt sich passend gestalten !

berwall
https://berwall.de
info@berwall.de
06152 / 987 968
Pfortefeldstraße 4a
64521 Groß-Gerau
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Ean MacGlayva am 14. Nov 2022, 18:57, insgesamt 1-mal geändert.
Whisky ist die Antwort ... die Frage habe ich vergessen.
Whisky is the answer ... I forgot the question.
:glasses7:

Ean MacGlayva
Junior Member
Beiträge: 14
Registriert: 15. Okt 2022, 23:36
Wohnort: Reinheim

Re: Schaumstoff-Inlay für Schränke

#2 Beitrag von Ean MacGlayva » 14. Nov 2022, 18:53

Und so sieht es dann fertig aus.
Hochschrank.jpg
HS 1 mit Tassen.jpg
HS 2 mit Gläsern.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Whisky ist die Antwort ... die Frage habe ich vergessen.
Whisky is the answer ... I forgot the question.
:glasses7:

Benutzeravatar
bfb
Administrator
Beiträge: 3378
Registriert: 7. Dez 2007, 12:28
Wohnort: Breidenbach in Hessen
Kontaktdaten:

Re: Schaumstoff-Inlay für Schränke

#3 Beitrag von bfb » 15. Nov 2022, 06:38

Sehr gute Idee!
Ich habe mir das für Gewürzstreuer selbst hergestellt. Tassen stehen bei mir auf Antirutschmatten und bewegen sich dort nicht. Für Gläser habe ich mir im Barfach aus Plexiglas entsprechende Öffnungen gefräst, wo alles fest eingesteckt ist. 👍🏻
Gruß
Bernd


Ein Jeder geht vorüber und nimmt es nicht in acht, :nixversteh:
dass jede viertel Stunde das Leben kürzer macht. :cry:

http://www.womotech.de

Benutzeravatar
Edgar
Moderator
Beiträge: 2434
Registriert: 8. Sep 2011, 12:30
Wohnort: Oberkirch
Kontaktdaten:

Re: Schaumstoff-Inlay für Schränke

#4 Beitrag von Edgar » 15. Nov 2022, 12:13

Sehr gute Idee.
Bild

WoMo ist mein neues Heim.

Benutzeravatar
FrankiaFan
Moderator
Beiträge: 1947
Registriert: 25. Nov 2012, 15:31
Wohnort: Bad Marienberg

Re: Schaumstoff-Inlay für Schränke

#5 Beitrag von FrankiaFan » 16. Nov 2022, 11:32

Das sieht sehr gut und professionel aus :up:

Wir sind da auf die teure Variante von Silwy umgestiegen. :nixversteh:
LG Rüdiger

Bild
Adria Matrix Plus 670 SBC

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Ean MacGlayva
Junior Member
Beiträge: 14
Registriert: 15. Okt 2022, 23:36
Wohnort: Reinheim

Re: Schaumstoff-Inlay für Schränke

#6 Beitrag von Ean MacGlayva » 17. Nov 2022, 18:08

FrankiaFan hat geschrieben:
16. Nov 2022, 11:32
Das sieht sehr gut und professionel aus :up:

Wir sind da auf die teure Variante von Silwy umgestiegen. :nixversteh:

Die hatten wir uns auch angesehen (wir mögen Glas und Keramik, weniger Melanin oder ähnliches).
Aber die (Silwy) lassen sich das sehr gut bezahlen - ich find' es schon fast unverschämt -.
Aber o.k., muss man ja nicht mitmachen --> so gab's eben unsere Lösung (und mit der sind wir sehr zufrieden). :daumen
Whisky ist die Antwort ... die Frage habe ich vergessen.
Whisky is the answer ... I forgot the question.
:glasses7:

Benutzeravatar
FrankiaFan
Moderator
Beiträge: 1947
Registriert: 25. Nov 2012, 15:31
Wohnort: Bad Marienberg

Re: Schaumstoff-Inlay für Schränke

#7 Beitrag von FrankiaFan » 19. Nov 2022, 10:59

Und ob die sich das sehr gut bezahlen lassen. W00T!

Das Verhältnis von Preis-/Leistung ist auch fragwürdig. Da stimme ich dir absolut zu.
Richtig eingesetzt bieten sie aber auch wirkliche Vorteile. Neben der sicheren Aufbewahrung sind sie sehr Platzsparend und die Pads auf den Campingtisch gelegt, fällt dir auch keines der "überteuerten" Gläser mehr um und geht kaputt.
LG Rüdiger

Bild
Adria Matrix Plus 670 SBC

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

Ean MacGlayva
Junior Member
Beiträge: 14
Registriert: 15. Okt 2022, 23:36
Wohnort: Reinheim

Re: Schaumstoff-Inlay für Schränke

#8 Beitrag von Ean MacGlayva » 19. Nov 2022, 11:10

Wegen der "Vorteile" hatten wir sie ürsprünglich mit in unseren Überlegungen.
Haben das sogar probeweise ausprobiert (Pad für den Tisch und Blumenvase mit Neodym-Magnet - selbst verklebt -) und es funktioniert super.
Die Preise für Gläser / Tassen fanden wir nur absolut übertrieben, daher haben wir diese Lösung nicht weiter verfolgt und uns für unsere Alternative entschieden.
Whisky ist die Antwort ... die Frage habe ich vergessen.
Whisky is the answer ... I forgot the question.
:glasses7:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste